Kanalsanierung Hanau und Umgebung

Rohrsanierung in Hanau ohne großflächige Aufgrabungen

Dank moderner Verfahren ist die Schadensbehebung heutzutage auch in geschlossener Bauweise ohne umfangreiche Aufgrabungen möglich. Ein Verfahren auf das sich unsere Sanierungsexperten der Abfluss-AS spezialisiert haben, ist der Einsatz so genannter Kurzliner. Ihre Kanalsanierung in Hanau besteht dann darin, die Schadstelle von innen mit einer Glasfasermatte abzudichten. Dazu wird die Glasfasermatte mit einem Spezialharz getränkt und auf einem Druckballon (Packer) aufgebracht.

Der Packer wird nun zur Schadstelle transportiert und die Glasfasermatte wird durch Druck an der Schadstelle angebracht. Nachdem das Material ausgehärtet ist, erfolgt eine erneute Inspektion der sanierten Schadstelle.

Zusammenfassung des Vorgehens bei einer Kurzliner-Sanierung

  • Vorreinigung der Leitung
  • Überprüfung des Schadensausmaßes mittels TV-Inspektion
  • TV-Inspektion zur Dokumentation des Ist-Zustandes und zur exakten Vermessung der Schadstelle
  • Aufbringen einer imprägnierten Glasfasermatte auf ein Einbaugerät (Packer), Einbringen des Packers unter Kamerabeobachtung
  • Nachweis des Sanierungserfolges durch TV-Inspektion
kanalsanierungrohrsanierung

Ablauf einer Kurzliner-Reparatur

  • Vorabreinigung der Leitung
  • Überprüfung des Schadenumfanges mit TV-Inspektion
  • TV-Inspektion zur Dokumentation des Ist-Zustandes und exaktes Einmessen der Schadstelle
  • Aufbringen einer eingeharzten Glasfasermatte auf ein Einbaugerät (Packer), Positionieren des Packers unter Kamerabeobachtung
  • Nachweis des Reparaturerfolgs durch TV-Inspektion
Rohrsanierung Hanau

So erreichen Sie uns

Wir beraten Sie gerne

Mehr als 1.000 Kunden bauen auf die Expertise von Abfluss-AS Hanau. Sie auch? Sprechen Sie uns an.

Jetzt anrufen!
Instagram Facebook Youtube